:BRAUHAUS
BRAUHAUS :
GÄSTEBUCH



 

neuen Eintrag ins Gästebuch anlegen

Liebes Brauhaus-Team, heute Mittag war ich mal wieder bei Euch und darf Euch loben. Essen gut und geschmackvoll, keine Verstärker, offenbar alles frisch, sehr nette Bedienung und angemessene Preise.
Und die Umgebung: ich war zum ersten Mal vor ca. 55 Jahren als Junge aus dem Ruhrgebiet hier und bin nach wie vor verzaubert von diesem Tal mit der Nister und dem Kloster mitsamt wunderbaren Garten. Komme gerne wieder, mit Victor aus Kausen. Liebe Grüße, Christoph

geschrieben von Christoph Jäger am 09.11.2017

Liebes Brauhaus-Team,

das Brauhaus des Klosters Marienstatt ist für mich ein Ort, wo ich sehr gerne bin. Ob allein oder zu zweit oder mit mehreren, ist es immer wieder eine Freude hier als Gast begrüßt zu werden. Die überaus freundliche Bedienung der
Mitarbeiter tragen dazu bei, dass der Gast sich bei Ihnen wohlfühlen kann. Für das leibliche Wohl sorgen die Speisen die mit viel Liebe und sehr geschmackvoll zubereitet werden. Das hier ohne Geschmacksverstäker gearbeitet wird, was man ohne Zweifel auch schmecken kann, ist für ein Brauhaus sehr lobenswert. Auch das Gemütliche, daß der eine oder andere mal etwas länger auf die Bestellung warten muß ist für mich keine Tragödie. Wer keine Zeit mitbringt wenn er ein Brauhaus betritt, sollte dann lieber ein Sterne-Restaurant vorziehen.
Ich möchte dem ganzen Brauhaus-Team einmal herzlich danken, für die schönen Stunden, die ich in den letzten 10 Jahren hin und wieder bei Ihnen verbracht habe.

Liebe Grüße von Victor aus Kausen

geschrieben von Victor Elster am 01.11.2017

Hallo,
ich war gestern bei ihnen und ich wurde sehr enttäuscht. Die Preise sind im Verhältsnis zu den Portionen nicht gerechtfertigt. Ich erhielt für 7,95€ gefühlt 3 Nudeln und auch keiner meiner Freunde wurde satt. Dazu kommt noch, dass wir Ewigkeiten auf die Speisen warten mussten und der letzte unserer Gruppe erst dann sein Essen bekam, als der Rest längst fertig war. Nungut, es ist schließlich auch nicht verwunderlich, so schnell fertig zu sein, wenn die Hauptspeise eher ein Apettithäppchen ist. Wir werden in Zukunft einen großen Bogen um das Gasthaus machen.

geschrieben von Günter Petersen am 19.10.2017

Sehr geehrter Herr Jung,

ich nehme Bezug auf Ihren Gästebucheintrag vom 19.06.2017. Es ist natürlich bedauerlich, dass Ihnen unsere Speisen nicht geschmeckt haben, dennoch möchten ich von der Behauptung wir würden mit Geschmacksverstärkern arbeiten Abstand nehmen.
Die Küche bereitet gerade die Soßen oder auch die Gemüsepfanne stets frisch zu.
Nach Rücksprache mit dem Personal, das den Abend gearbeitet hat, gab es keinerlei Beschwerden. Wir bitten immer darum, wenn jemand unzufrieden ist, dies direkt dem Personal mitzuteilen, damit wir dementsprechend reagieren können.
Somit lässt sich jetzt leider nicht mehr nachvollziehen, ob die Wartezeit wirklich so lange war und was genau mit den Speisen nicht in Ordnung war.

Ich hoffe dennoch, dass wir Sie noch einmal als Gäste in unserem Hause begrüßen dürfen und von der Qualität unserer Speisen und dem Service überzeugen können.

Herzliche Grüße
Janina Ebener

geschrieben von Janina Ebener am 11.07.2017

Wir waren zu zweit am 17.06.2017 bei Ihnen zu Gast und mit den bestellten Speisen überhaupt nicht zufrieden:
Mediterrane Gemüsepfanne
Penne in Pesto geschwenkt, mit Cocktailtomaten und Parmesan
und
Große Bratwurst mit Bratkartoffeln und Wirsing

Sowohl die mediterrane Gemüsepfanne als auch die Bratwurst schmeckte ausschließlich nach Geschmacksverstärker. Wir können Ihre Gerichte, wenn sie alle so zubereitet werden keinen anderen Gästen empfehlen. Außerdem waren nur wenig Gäste zu bedienen und trotzdem mussten wir etwa eine Stunde warten. Auf die Frage, warum es so lange dauern und andere früher bedient würden, bekamen wir zur Antwort, dass bei Bestellungen von Ofenkartoffeln, diese zeitlich vorgezogen würden.

geschrieben von Christof Jung am 19.06.2017

Wir, der Kreis der Jubilare von Rolls-Royce Deutschland, möchten Dank sagen für die gute Zusammenarbeit. Wir waren mit ca. 165 Jubilaren, Angehörigen u. Gäste zum Mittag u. Abendessen bei ihnen im Brauhaus. Uns hat sofort das angenehme Ambiente, ihr freundliches und schnelles Personal, die angemessenen Portionen und die Qualität ihres Essens gefallen. Das sofortige Feedback unserer Mitfahrer vor Ort war durchweg positiv. Wenn wir wieder einmal im Westerwald unterwegs sind, würden wir gerne wieder bei ihnen zu Gast sein.

geschrieben von Jürgen Gachet, Kreis der Jubilare am 12.06.2017

Liebes Brauhaus-Team,
meine Mutter und ich waren gestern (am 14.05.) zum Mittagessen bei Ihnen und waren froh, auch ohne Reservierung noch einen Platz zu bekommen. Die Wartezeit auf das Essen war zwar etwas länger (sicherlich dem Mittagsandrang am Muttertag geschuldet), aber das Essen an sich war es wert darauf zu warten. Uns hat es hervorragend geschmeckt und wir werden bestimmt wiederkommen.

geschrieben von Martina Immel am 15.05.2017

Am 16.03.17 waren meine Frau und ich zu Gast bei Ihnen. Erstmals waren wir mit dem Essen nicht zufrieden. Der Seelachs war trocken (warmgehalten oder aufgewärmt) und die Wäller Brotzeit ließ die versprochene Spanferkelsülze vermissen und unter der angekündigten Wurst hätte ich mir was "wällerspezifisches" versprochen. Wir haben bedingt durch großen Hunger trotzdem gegessen und der Bedienung, die ohnehin genug zu tun hatte (u.a. mit ebenfalls unzufriedenen Gästen) nichts von unserem Unmut mitgeteilt. Ich denke, wir kommen trotzdem wieder, weil wir an die an sich gute Küche glauben.
mfg
Friedhelm Schreiber

geschrieben von Friedhelm Schreiber am 18.03.2017

Sehr geehrte Frau Budwech,

wir (Porsche Club Westfalen e.V.) möchten uns auf diesem
Wege nochmals bei Ihnen dafür bedanken, dass es mit der
Parkplatzreservierung und dem Service am 28.05.2016 so
reibungslos geklappt hat.

Wir haben den Aufenthalt und das Essen bei Ihnen sehr genossen.

Vielen lieben Dank und beste Grüße aus Dortmund

geschrieben von Melanie Kramer-Rösler am 03.06.2016

Hallo Frau Budwech,

von mir ein riesen Dankeschön für den sehr tollen Servicemitarbeiter und dessen Betreuung. Die Gäste waren vollauf zufrieden wir werden Sie und ihr Team sehr gerne weiter empfehlen.


Mit freundlichen Grüßen

Jasmin Hanke

geschrieben von Jasmin Hanke am 24.04.2016

Liebe Frau Budwech,
vielen Dank für den guten Service und das leckere Essen, das war ein gelungener Ausklang unseres Konzerts.

Gruß,
Hans-Jakob Weinz

geschrieben von Chor Forum Vocale Sankt Augustin am 15.03.2016

Hallo Frau Budwech,

ich möchte mich noch mal im Namen unserer Gruppe ganz herzlich bei Ihnen bedanken. Der Abend hat uns allen sehr gut gefallen. Bestimmt sieht man sich mal wieder - spätestens, wenn die Biergartensaison eröffnet ist.
Viele liebe Grüße an Sie und Ihr Team

Sandra Wengenroth

geschrieben von Sandra Wengenroth am 21.01.2016

Ich war am 29.12.2015 bei Ihnen im Brauhaus.Es war wie immer,ein schönes Erlebnis.Ich werde immer wieder zu Ihnen kommen...

geschrieben von Jürgen Gelhausen am 31.12.2015

Sehr geehrte Frau Budwech,

gerne möchten wir uns nochmal bei Ihnen für die tolle Weihnachtsfeier vom 17.12.2015 bedanken.

Von der schönen Atmosphäre der Fackelwanderung bis hin zum Essen habe ich nur positive Feedbacks bekommen!
Auch das an die Fackelwanderung angeschlossene Essen der Datteln im Speckmantel, des Lebkuchens und des Bierlikörs am
Lagerfeuer ist sehr gut angekommen.
Vielen Dank dafür.

geschrieben von TÜV Rheinland Industrie Service aus Betzdorf am 25.12.2015

Guten Morgen Frau Budwech,

unser Büchereiteam war von der Fackelwanderung am Freitag, den 18.12.2015 sehr begeistert. Sie haben uns wunderbare Momente geschenkt. Die Organisation des Essens im Anschluss war ebenfalls großartig sowie das Essen selbst.
Es war für uns ein rundum gelungener Abend. Dafür möchte ich Ihnen ein herzliches Dankeschön sagen.

Ich wünsche Ihnen und Ihrer Familie ein schönes, gesegnetes Weihnachtsfest mit möglichst vielen besinnlichen Momenten sowie ein gesundes und glückliches Neues Jahr.

Herzliche Grüße
Sonja Fuchs

geschrieben von Evangelische Bücherei Hamm am 25.12.2015

| 1 | 2 | 3 | 4 | 5 |

weitere


zurück zum Seitenanfang

© Abtei Marienstatt 2017